Zeit sparen mit Actions

Ein Klick genügt

Mit Photoshop kann man Arbeitsschritte aufzeichnen um sie später leicht wiederholen zu können. Weil sich einige Arbeitsschritte bei der 360 Grad Bildbearbeitung wiederholen, habe ich für solche Fälle ein Actions-Set angelegt:

– 3.000px Versatz
– Equirectangular > Nadir & Zenith
–  Fläche füllen

Unten sind die Aktionen erläutert und als Actions-Set zum Download verfügbar. Ich freue mich über Kommentare!

Versatz links / rechts um jeweils 3.000px

Diese beiden Aktionen sind praktisch, um während der 360° Bildbearbeitung zu kontrollieren ob “Kanten” im Bild entstanden sind. Es ist sehr ärgerlich, diese Kanten erst später in der interaktiven Ansicht zu bemerken.

Equirektangular von / zu Zenith & Nadir

Das Plugin “flexify” wird für diese Aktionen benötigt. Die Aktion dupliziert die aktuelle  (equirektangulare) Ebene und konvertiert dann zu Zenith & Nadir.
Die zweite Aktion kann nach der Stativ Retusche eingesetzt werden, um wieder zurück zu kehren.

Fläche erweitern und füllen

Bei einfach strukturierten Böden nützlich: Die Aktion erweitert die Auswahl um ein paar Pixel und wendet dann die Funktion “Fläche inhaltsbasiert füllen” an. Häufig genügt das, um den Blindspot im Nadir zu entfernen.